Infos
Entwerfen
Shop
Stickerei
Handmade Bestellungsablauf Konfektionsgrößen Materialien
Baby mit Maßband

Kleidergrößen bei Neugeborenen, Babys und Kleinkindern

Bevor du Babykleidung bestellst, würde ich dir gerne noch etwas über das Wachstum von Babys erzählen. Außerdem möchte ich dir zeigen, wie du die richtige Konfektionsgröße herausfindest.

Bevor Sie mit der Konfiguration Ihres Kleidungsstücks beginnen, sollten Sie eine Zahl schon im Hinterkopf haben: Die Konfektionsgröße!

Wir erklären die Grundlagen der Babygrößen und wie Sie diese ausmessen oder anhand des Alters, mit Hilfe unseres Größenrechners, einschätzen können.

Klicken Sie auf einen der folgenden Links, um zum entsprechenden Thema zu springen:

1. Generelles über Babygrößen

Die Basisgröße bei Babykleidung ist 50. Sie entspricht der Körperlänge des Babys. Für die nächste Größe, addiere die Zahl 6 hinzu. Nach der 50 folgen demnach die 56, 62, 68, 74... Je nach Herstellter fallen Größen leider sehr unterschiedlich aus.

Die Konfektionsgröße eines Babys entspricht grob seiner Körperlänge. Ausgehend von der Zahl 50, welches der Konfektionsgröße der meisten Neugeborenen entspricht, muss die Zahl 6 für die jeweils nächste Größe hinzuaddiert oder aber, wenn es sich um ein Frühchen handelt, abgezogen werden.

Sollte Ihr Kind gerade genau zwischen zwei Größen sein, ist es möglich, nach einer Zwischengröße zu suchen. Für ein 65 Zentimeter großes Baby könnte man Kleidung in der Zwischengröße "62/68" kaufen.
Kleidungsstücke für Babys und Kleinkinder sind in der Regel aber eher von bequemer Passform und gerade bei Neugeborenen empfiehlt es sich, lieber auf die nächste Kleidergröße zu wechseln, anstatt nach Zwischengrößen zu suchen. Im genannten Beispiel wäre dies die Konfektionsgröße 68.

Wenn Sie Babykleidung von verschiedenen Anbietern kaufen, beachten Sie, dass jeweils gleiche Größen von verschiedenen Marken sehr unterschiedlich ausfallen. Teilweise weichen Kleidungsstücke eine ganze Konfektionsgröße von der tatsächlichen Größe Ihres Babys ab.

Damit Sie bei Babys-Schneiderlein passgenaue Babykleidung erhalten, empfehlen wir daher, die aktuellen Maße durch ausmessen zu ermitteln.

2. Kleidergröße ausmessen

Wenn du dein Baby im Stehen oder im Liegen von den Fersen bis zum Scheitel misst, kannst du daraus die aktuelle Konfektionsgröße ableiten. Hast du 71 Zentimeter gemessen, passt deinem Baby die Kleidergröße 74.

Der sicherste Weg, ein passendes Kleidungsstück für Ihr Baby zu erhalten, ist das Ausmessen. Zur Fertigung eines Kleidungsstücks wird mindestens die Körperlänge benötigt. Umso mehr Angaben Sie machen können, wie zum Beispiel Bauchumfang oder Arm- und Beinlänge, umso besser wird auch das Kleidungsstück passen.

2.1 Messen im Stehen

Wenn Ihr Kind schon laufen kann, können Sie versuchen, die Körperlänge im Stehen zu ermitteln. Achten Sie darauf, dass die Beine möglichst nah beieinander und die Knie durchgedrückt sind. Das Köpfchen sollte nicht nach oben oder unten gerichtet sein. Es empfiehlt sich ein Zollstock, damit Sie Ihrem Baby eine freie, helfende Hand reichen können. Gemessen wird von der Sohle bis zum Scheitel.

Leider werden die meisten Babys nicht still stehen wollen, wenn Sie das Laufen doch gerade erst gelernt haben. In dem Fall können Sie versuchen, Ihr Baby im Liegen zu vermessen.

2.2 Messen im Liegen

Auch das Messen der Körperlänge im Liegen ergibt zuverlässige Werte. Es empfiehlt sich wieder ein Zollstock, den Sie ausgeklappt bereit legen. Ihr Baby sollte gerade liegen und erneut ist darauf zu achten, dass die Knie nicht angewinkelt sind. Der Kopf muss auf der Unterlage aufliegen. Legen sie das untere Ende des Zollstocks auf die Höhe der Ferse neben den Körper. Es wird wieder von der Ferse bis zur höchsten Stelle des Köpfchens, dem Scheitel, gemessen.

Möchte Ihr Baby nicht still liegen, können Sie es auch noch im Sitzen versuchen. Die Körperlänge im Sitzen zu messen ist nicht so genau wie die Varianten im Stehen oder Liegen, aber dennoch besser als zu raten.

2.3 Messen im Sitzen

Geben Sie ihrem Baby ein Spielzeug oder ein Kuscheltier, mit dem es sich im Sitzen beschäftigen kann. Fühlen Sie seitlich am Bauch Ihres Babys zwischen Achselhöhle und Becken. Bleiben Sie mit ihrem Finger an der höchsten Stelle, wo sie den seitlichen, festen Teil des Beckenknochens spüren. Messen Sie von dieser Stelle bis zur höchsten Stelle des Kopfes und anschließend von der selben Stelle am Becken bis zur Ferse. Addieren Sie die Werte und das Ergebnis sollte der Körperlänge Ihres Kindes +/- 2 Zentimeter ergeben. Achten Sie erneut auf gestreckte Knie und einen geraden Kopf.

Wenn Ihr Baby sich partout nicht messen lassen möchte, können Sie die Kleidergröße anhand des Alters schätzen. Dies ist jedoch die ungenaueste Methode.

3. Konfektionsgröße durch Alter ermitteln

Wenn du Babykleidung verschenken möchtest und nur das Alter kennst, kann dir mein Größenrechner helfen. Das Bestimmen der Kleidergröße mithilfe des Alters ist jedoch ungenau. Bestell zur Sicherheit eine Nummer größer.

Sie möchten eine frisch gebackene Mutter mit hübscher Babybekleidung überraschen? Dann bleibt oft nur die Möglichkeit, die Kleidergröße anhand des Alters zu ermitteln. Geben Sie nachfolgend das Alter des zu beschenkenden Babys (0 - 24 Monate) sowie das Geschlecht in unseren Größenrechner ein. Der Text wird dementsprechend angepasst.

Größenrechner für Babys

Alter
in Monaten
-
+

Ein ist im Durchschnitt etwa Zentimeter groß.

In den meisten Fällen ist in dem Alter größer als Zentimeter und kleiner als Zentimeter.

Die gängige Kleidergröße ist die Konfektionsgröße .

Der Kopfumfang sollte in etwa Zentimeter betragen.

Wie Sie sehen, ist die Spannweite bezüglich der Körpergröße bei gleichaltrigen Babys mit sechs oder sogar zehn Zentimetern Unterschied recht groß. Sechs Zentimeter entsprechen einer ganzen Konfektionsgröße!

Beachten Sie bitte das korrigierte Alter des Kindes! Ein Baby, dass bereits in der 36. Schwangerschaftswoche zur Welt kam, ist mit einem Monat im Durchschnitt so groß wie ein Neugeborenes, welches in der 40. Schwangerschaftswoche zur Welt kommt. Umgekehrt wird ein Baby, dass zwei Wochen später als errechnet geboren wurde, eher größer als seine Altersgenossen sein.
Frühchen benötigen bei der Geburt häufig die Kleidergröße 44 und haben einen Kopfumfang von 33 - 35 Zentimetern.

Die Größe der Eltern beeinflusst ebenfalls die Größe des Babys. Als Anhaltspunkt: Die Durchschnittsgröße für Frauen im mittleren Alter beträgt in Deutschland 166 cm und für Männer 180 cm.

Mehrlinge sind innerhalb der ersten Lebensmonate im Schnitt kleiner als gleichaltrige Babys.

Auch Krankheiten können zu einer Abweichung von den üblichen Größenwerten führen, da dass Wachstum in dieser Zeit vermindert ist. Doch keine Sorge, sobald das Baby wieder gesund ist, wird es das Versäumte nachholen.
Doch wie schnell wachsen Babys überhaupt?

4. Wachstum Ihres Babys - Wielange wird die Kleidung passen?

Nach den ersten drei Lebensmonaten wird dein Baby bis zu 10 Zentimeter gewachsen sein. Du wirst dann bereits die ersten zwei Kleidergrößen aussortieren müssen. Vom dritten bis zum 12. Monat wirst du etwa alle drei Monate neue Kleidung brauchen, danach alle sechs Monate.

Das folgende Diagramm soll das Wachstum eines Babys in den ersten 24 Monaten veranschaulichen:

Monatlicher Zuwachs eines Babys in den ersten 24 Lebensmonaten

Die ersten Lebensmonate legt ein Neugeborenes einen enormen Wachstumssprint hin. Alleine im ersten Lebensmonat wächst es knapp vier Zentimeter! Innerhalb des ersten viertel Jahres wird ein Baby bereits zwei bis drei Kleidergrößen "durchwachsen" haben. Das bedeutet auch, es musste in der kurzen Zeit bereits zwei bis drei Mal neu eingekleidet werden.

Dennoch sollte keine Kleidergröße ausgelassen werden, denn zu große oder kleine Kleidung stellt eine Gesundheitsgefährdung für Babys dar. Zum Beispiel kann eine zu große Mütze vor das Gesicht des Kindes rutschen und Atemnot verursachen. Ein Baby wird sich in nicht passender Kleidung außerdem nicht wohl fühlen.

Aus wirtschaftlicher Sicht sollten Sie daher vom Erwerb von aufwendiger und somit teurer Kleidung bis zum 6. Lebensmonat bzw. der Konfektionsgröße 74 absehen, denn ab dem Zeitpunkt wächst ein Baby "nur" noch unter zwei Zentimeter im Monat.

Aufwendige Kleidung mit vielen Extras wie Kapuzen, Zierknöpfen oder Reißverschlüssen empfiehlt sich für ein Kind in dem Alter auch aus Gründen des Komforts nicht, denn es verbringt seinen Tag im Liegen und dabei drücken und stören dergleichen Extras nur, auch wenn sie süß aussehen.

Kaufen Sie in den ersten Lebensmonaten daher schlichte, aber dennoch hochwertige und bequeme Kleidung, bei der Sie ausschließen können, dass sich noch Produktionsrückstände oder Giftstoffe im Material befinden. Der nächste Artikel "Stoffe und Kleiderarten" geht näher auf das Thema ein.

Link zum Warenkorb. Link zum Kontaktformular. Zum Seitenanfang springen.